Oldtimeraktivitäten des ADAC Nordrhein e.V.

Der Trend der letzten Jahre zeigt es deutlich: Oldtimer sind so populär wie nie zuvor ! Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit klassischen Fahrzeugen. Dies hat zu einer Zunahme der Klassik-Veranstaltungen auch in unserer Region geführt. Im Jahre 2018 veranstalteten die Ortsclubs des ADAC Nordrhein e.V. rund 50 verschiedene Oldtimerveranstaltungen mit über 3000 Teilnehmerteams in…

geschrieben von:

Astrid Malzahn

geschrieben am:

geändert am:

BlogAllgemein

Der Trend der letzten Jahre zeigt es deutlich: Oldtimer sind so populär wie nie zuvor !

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit klassischen Fahrzeugen. Dies hat zu einer Zunahme der Klassik-Veranstaltungen auch in unserer Region geführt.
Im Jahre 2018 veranstalteten die Ortsclubs des ADAC Nordrhein e.V. rund 50 verschiedene Oldtimerveranstaltungen mit über 3000 Teilnehmerteams in unserer Region Nordrhein. Natürlich zeigt der ADAC Nordrhein auch Präsenz auf überregionalen Klassik-Events wie den bekannten Treffen in der historischen Kulisse des ehemaligen Flughafen und heutigem Oldtimerparks „Butzweilerhof“ in Köln. Das Oldtimerfestival „Rheinbach Classics“, die bekannten „Classic Days Schloss Dyck“ und natürlich unser jahrelanges Engagement bei der bekannten Veranstaltung „Schloss Bensberg Classics“ und –„Supersports Classics“ gehören ebenso zum Kalender der Klassik-Aktivitäten. Auch auf den einschlägigen Oldtimermessen wie etwa der Techno Classica in Essen oder der neuen Oldtimermesse „Retro Classics Cologne“ präsentiert sich der ADAC Nordrhein e.V. und steht dort mit Rat und Tat seinen Mitgliedern zur Seite.
Starken Zuspruch sowohl bei den Oldtimer- als auch Youngtimerfahrern findet in jedem Jahr auch der „ADAC Oldtimeraktionstag im Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich“. Dort haben die Fahrer klassischer Fahrzeuge die Möglichkeit ihren Umgang mit dem geliebten Oldtimer unter fachkundiger Unterweisung zu verbessern. Weitere wichtige Sportveranstaltungen in unserer Region sind der ADAC / DMC Vossenack Bergpreis, das „Saisonfinale der Renngemeinschaft Bergisch Gladbach“ sowie natürlich die beiden Rennveranstaltungen „ADAC 24h Classic“ und „Nürburgring Classic“ auf der gleichnamigen berühmten Rennstrecke in der Eifel.

Ein besonderer Schwerpunkt des ADAC Nordrhein e.V. liegt auf dem Thema Oldtimer-Wandern. Seit 2015 ist er sogar der offizielle Wortpate für diesen Begriff. Insgesamt 3 verschiedene Veranstaltungen bieten dem Oldtimerenthusiasten eine große Auswahl dieser touristischen Ausfahrten. Im August findet die bekannte „ADAC Eifelrundfahrt“ mit jährlich in der Region wechselndem Startort statt. Ein besonderes Highlight am Ende der Oldtimersaison im September stellt die überaus beliebte „Gardasee Klassik“ des ADAC Nordrhein e.V. dar. Auch hier bietet jeweils eine andere Gemeinde rund um den größten oberitalienischen See den Ausgangspunkt für die täglichen Rundfahrten. Abgerundet wird das Angebot mit der im 2-Jahres Rhythmus ausgeschriebenen “Rheinlandfahrt“ für historische Motorräder.
Selbstverständlich unterstützt der ADAC Nordrhein die wachsende Zahl seiner Oldtimer-aktiven Mitglieder mit einem breit gefächerten Service. Neben der Unterstützung der eigenen Ortsclubs bei deren Veranstaltungen und den populären „Oldtimer-Servicefahrzeugen“ hat der ADAC Nordrhein e.V. für die Freunde klassischer Mobilität auch eine eigene Buchreihe aufgelegt welche neben der beliebten „Oldtimer Beifahrer Fibel“, dem „Brevier deutscher Automobilmarken“, dem „Oldtimer Bordbuch“ sowie der „Oldtimer Kladde“ nun mit dem neu erschienenen „Sportwagen Brevier“ eine weitere wichtige Ergänzung findet.

Alle Publikationen können selbstverständlich direkt über den ADAC Nordrhein e.V. unter juergen.cuepper@nrh.adac.de kostenfrei angefordert werden.